Palliativmedizin

Palliativmedizin ist die Behandlung von Patienten mit fortgeschrittenen Erkrankungen und begrenzter Lebenserwartung. Die Erhaltung einer guten Lebensqualität und Sterbebegleitung stehen hier im Vordergrund.

 

 

Palliativmedizin ist die Behandlung von Patienten mit einer nicht heilbaren, schnell fortschreitenden oder weit fortgeschrittenen Erkrankung mit begrenzter Lebenserwartung, für die das Hauptziel die Sterbebegleitung und die Erhaltung von Lebensqualität ist.

Es handelt sich hierbei nicht nur um die Linderung von Leiden bei bösartigen Erkrankungen, sondern auch bei chronischen Erkrankungen des Herz-Keislaufsystems und der Lunge.

 

Das Augenmerk der Palliativmedizin richtet sich nicht mehr auf die Verlängerung des Lebens, sondern vielmehr auf die Schaffung von Lebensqualität in der noch zu verbleibenden Lebenszeit des Patienten.

Ein weiteres wichtiges Element ist die Kommunikation mit dem sterbenden Patienten und seinen Angehörigen.

 

Ziele der Palliativmedizin sind also:

  • optimale Symptom- und Schmerzkontrolle.
  • Akzeptans des Todes als Teil des Lebens, der weder beschleunigt noch hinausgezögert wird.
  • Koordination und Integration von seelsorgerisch, psychischen und sozialen Bedürfnissen des  Patienten, der Angehörigen und des Pflegepersonals während der Krankheit, beim Sterben und in der Zeit danach.

Hier finden Sie uns

Dr. med. Friedhelm Gralher

Dr. med. Edith Ott

Dr. med.Stephanie Wienecke

Am Stadtgraben 28
31515 Wunstorf

Kontakt

Rufen Sie einfach an

Tel: 05031 3751

Fax: 05031 67270

Mail: allgemeinmedizin@medicum.info

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo - Fr         08:00 - 12:00 Uhr

Mo, Di, Do  15:00 - 18:00 Uhr